German Rex vom Hause Jung

German Rex

Beitragsseiten

German Rex: Die deutsche Edelkatze im Lockenlook

 

Informieren Sie sich bei uns ausführlich über die Einzigartigkeit unserer Rexkatzen vom Hause Jung, denn ein langes gemeinsames Leben soll harmonisch verlaufen. Der Charakter unserer Katzen ist ausgesprochen liebevoll, anhänglich sowie anschmiegsam. Daher suchen wir ausschließlich nach Menschen, die ebensolche Eigenschaften haben und häuslich sind.

 

Der Charakter

Manche Leute meinen, die Unterschiede zwischen Hauskatzen und Rassekatzen seien nicht gravierend. Das ist nicht richtig. Jede Rassekatze weist besondere Merkmale auf.

Bei Hunden ist das für Menschen selbstverständlich: ein Dobermann ist das genaue Gegenteil eines Mopses.

Bei Katzen ist das ebenfalls so: die Perserkatze ist nicht mit einer Siamesin zu vergleichen.

 

Natürlich sind wir als German Rex-Züchter von unseren Lockenkatzen begeistert.
Für jeden Menschen ist die eigene Katze das schönste und liebste Tier der Welt. So soll es auch sein.

 

 

Nixon vom Hause Jung, Besitzer: Familie Manthey-Reißig
Ein sehr typvoller potenter German Rex-Kater:

 

 

Aber…

Das Wesen einer German Rex ist ganz besonders und unverwechselbar. Sie sind ein kluges, intelligentes, neugieriges, aufgeschlossenes und sehr zutrauliches Völkchen. Ihre Spielfreude nimmt mit zunehmendem Alter und trotz Kastration nicht ab. Gerne machen sie Späße und erheitern so ihre Menschen, die sie wirklich abgöttisch lieben; selbst wenn sie mit mehreren Katzen zusammen leben. Mindestens eine Katze zur Gesellschaft brauchen sie, um glücklich zu sein und können sich dann erst in ihrer einzigartigen Art und Weise entfalten: Zum Beispiel schauen die German Rex ihre Menschen direkt an und begreifen die seelische Verfassung ihres menschlichen Gegenübers. Sie sind ausgezeichnete Therapeuten und können gut trösten. Niemals kratzen oder beißen sie ihre zweibeinigen Gefährten. Man entzieht sich lieber einer unangenehmen Situation (z.B. Ohrenreinigung, Krallen schneiden) oder lässt es einfach stoisch über sich ergehen. Daher sind sie auch gute Kameraden für verantwortungsvolle Kinder, die besonnen mit anderen Lebewesen umzugehen wissen. Eine German schließt schnell Freundschaft, egal ob zu anderen Menschen, Katzen oder Hunden. Man kann ihnen eine hohe soziale Kompetenz bescheinigen. Eine ihnen bekannte Person als Urlaubsvertretung ihrer "eigenen" Menschen wird durchaus akzeptiert.Spieleinheiten sind immer herzlich willkommen. Nehmen Sie sich täglich Zeit dafür. Man kann ihnen kleine Kunststückchen wie Apportieren beibringen. Danach wird ausgiebig und eng gekuschelt. Diese Katzen müssen in das Familienleben einbezogen werden. Sie sind Teil der Familie und verhalten sich auch so.

Gut beschrieben wurde das Wesen der German Rex u.a. von Kirsten Werbeck (ehem. "Caribula`s"):

"Ein derartig spielfreudiges, anschmiegsames und gruppentaugliches, sensibles Individuum wie die German Rex, darf nicht allein gelassen werden, noch nicht einmal, wenn der Halter den ganzen Tag Zuhause sein kann. Die German Rex braucht einen Kameraden zum schmusen, raufen, spielen, sich gegenseitig putzen, zusammen schlafen, zusammen fressen. Sie wird, wenn sie alleine gelassen wird, unweigerlich zuerst fressunlustig, die Spielfreude nimmt ab, und dann zeigen sich die ersten Krankheitsanzeichen. Letztendlich geht die allein gelassene Rexkatze ein, ohne dass der Tierarzt einen Grund für ihr Ableben finden kann. Sicher, es gibt auch bei der German Rex die Ausnahme der Regel, aber diese ist so selten wie das Finden einer Nadel im Heuhaufen!"

 

Nuri und Jasper vom Hause Jung
German Rex

 

Eine Vereinsamung muss daher unbedingt ausgeschlossen werden. Es ist für uns persönlich sehr schön und entspannend nach einem stressigen Tag zu beobachten, wie zärtlich diese Wesen miteinander umgehen. Sie schmusen, suchen die Nähe der anderen Katze, putzen sich gegenseitig und gehen gemeinsam fressen. Dies gilt auch, wenn eine Person ganztägig Zuhause anwesend ist. Natürlich wird auch der Mensch überhäuft mit Zuwendung, Interesse ("Wie war Dein Tag?") und Liebesbekundungen. Manchmal fragt man sich, woher die German Rex diesen "Vorrat" an Liebe nimmt.


Weitere Vorzüge:

Die German Rex ist eine optimale Wohnungskatze, u. a. weil sie kaum haart. Sie fusselt eher. Jede Hausfrau (oder Hausmann) freut sich, wenn man nicht überall pausenlos Haare des Stubentigers findet.

Die German ist keineswegs überzüchtet oder kränkelnd. Sie ist immer noch so ursprünglich, wie die Natur es vorgesehen hat: Eine erfolgreiche Mäusejagd stellt keine Ausnahme dar!